VISSELHÖVEDER SCHWIMM-CLUB von 1953 e.V. Home Aktivitäten Training Beiträge Vorstand Archiv Download Anfahrt Kontakt
Jahreshauptversammlung Am 15 März 2020 fand im Nindorfer Möhmes Hof die Jahreshauptversammlung des Visselhöveder Schwimmclubs statt. Nachdem der erste Vorsitzende Dieter Bortz alle 22 Anwesenden begrüßt hatte und die Anzahl der Stimmberechtigten festgestellt wurden, ging es auch schon zügig zum ersten Höhepunkt der Versammlung, die Ehrungen. Für 25- jährige Vereinszugehörigkeit wurden Ann-Catrin Carstens, Alexander Köster und Kirsten Licher-Hellberg geehrt. Bereits seit 40 Jahren im Verein ist Sören Carstens. Als nächstes standen dann die Jahresberichte auf der Tagesordnung. Dieter Bortz ließ das vergangene Jahr Revue passieren und berichtete vor allem von dem eigenen Frühjahrsschwimmfest, der alljährlichen Harzfahrt und dem Zelten. Er betonte aber auch, dass er es schade fände, dass die Teilnehmerzahlen bei solchen Veranstaltungen in letzter Zeit stark rückläufig sind und dadurch gemeinsame Unternehmungen, wie diese, auf der Kippe stünden. Des Weiteren bedankte er sich bei allen helfenden Händen, die den VSC zur Seite standen und ein solches Vereinsleben erst möglich machen. Jana Schwarz berichtete als Sportliche Leiterin über das vergangene Wettkampfjahr. 2019 sei der VSC auf 20 Wettkämpfen mit 23 registrierten Schwimmern vertreten gewesen. Besonders hervorgehoben wurde hier der große Erfolg in Uelzen auf den Bezirksjahrgangsmeisterschaften. Zudem konnten sich zwei Schwimmerinnen zu den Norddeutschen Meisterschaften qualifizieren und gleich vier wurden vom Bezirksschwimmverband für den Teamcup ausgewählt. Außerdem ging ein großes Dankeschön an alle Kampfrichter, Trainer und Unterstützer am Beckenrand, sowie die Eltern, die ihren Kindern das alles ermöglichen. Am Ende ihres Vortrags wurde es dann nochmal spannend, denn der Pokal für besondere Leistungen wurde verliehen. Er ging in diesem Jahr an Paula Cantzler. Danach folgte dann der Jahresbericht des Schatzmeisters und der Kassenprüfer, bevor es zu den Wahlen kam. Hier gab es keine personellen Veränderungen im Vorstand. Alle wurden in ihren Ämtern bestätig und wiedergewählt. Somit ist Imke Warnecke 2. Vorsitzende, Magdalena Koch Protokollführerin, Mareike Tamke Presse- und Werbewartin und Nadja Warnecke Jugendwartin. Wilfried Köster wurde zum 2. Kassenprüfer gewählt. Nach einem kurzen Ausblick auf die Termine, die hoffentlich nicht wegen Corona abgesagt werden müssen, wurde die Versammlung dann beendet und es ging zum gemütlichen Teil über. Bei Kaffee und Kuchen wurde dann noch das ein oder andere Pläuschchen gehalten.    
Jahreshauptversammlung Schwimmausfall Schwimmerinnen in... Leider wieder kein Glück... Wettkampferfahrungen... Norddeutsche Meister... Kein Glück mit dem... Top Leistungen... Generalprobe geglückt... Impressum Archiv Datenschutz Jahreshauptversammlung Termine 24